Erntedanksammlung 2008 in Monsheim, Kriegsheim und Hohen-Sülzen

 
 

 

Die Straßensammlung anlässlich Erntedanks für „BROT FÜR DIE WELT“, ergab in Monsheim und Kriegsheim den Betrag von 1602,30€. In Hohen-Sülzen erzielte die Sammlung durch die Kirchenvorstände einen Erlös von 813,-€. Zusätzlich konnte durch das Erntedankfestes in Hohen-Sülzen weitere 700,-€ erzielt werden. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Spender/innen und besonders bei den Konfirmanden/innen von Monsheim und Kriegsheim wie auch den vielen Hohen-Sülzer-Helfern für ihr Engagement und das daraus folgende großartige Sammel­ergebnis. Dieser hohe Betrag wird nun als Beitrag unserer Gemeinden den Ärmsten der Armen dieser Welt zur Verfügung gestellt.

Logo "Brot für die Welt"setzt die gespendeten Gelder für verschiedenste Projekte und auch Soforthilfen in Notsituationen in aller Welt ein. Die korrekte Verwendung wird durch interne und externe Sach­verständige sowie Prüfer kontrolliert und über das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen jährlich neu überprüft und durch Vergabe des DZI-Spendensiegels testiert.

Nähere Informationen zur Verwendung der Gelder oder aktuelle Projekte/Kampagnen findet man unter www.brot-fuer-die-Welt.de. Oder auch im Jahresbericht und dem Projektbericht welcher in gedruckter Form im Pfarrbüro vorliegt und dort gerne eingesehen bzw. angefordert werden kann.

zurück