Evangelische Kirche Kriegsheim ist dabei  -  KOKU 2012!     21.-22.4.2012

 
 

 

"Kommunikation und Kultur“ - das steht hinter koku2012. Und unter dieser Idee findet in Rheinhessen, dem ca. 1.400 km² großen Gebiet im Bereich Mainz, Worms, Alzey und Bingen, am Wochenende 21./22, April 2012 das große Kunstevent statt. Über 80 Ausstellungsflächen, in Hallen und Höfen, Weinstuben, Hotels, Rathäuser, Kirchen, Banken. Über 300 beteiligte Künstler, aus Rheinhessen, Deutschland insgesamt, Europa, aber auch aus Afrika , Amerika und Asien. Alle, ob Maler, Grafiker, Fotograf, Bildhauer, Musiker oder Literat, wollen hier mitwirken, dabei sein, ohne Entgelt; sie stehen in den Startlöchern... Es ist ein Event der Superlative im Hinblick auf die Flächenausdehnung und die Anzahl der beteiligten Künstler als auch Gastgeber, die die Ausstellungsflächen zur Verfügung stellen. Und im Regelfall ist der Eintritt kostenfrei.

Geboten wird für jeden etwas. Sei es im Bereich der bildenden Kunst, Musik oder Literatur.
Das breite Spektrum der bildenden Kunst wird hier umfassend den Besuchern vorgeführt. Von altmeisterlich bis modern-abstrakt, von Malerei über Fotografie zur digitalen Kunst. Man sieht gemalte Bilder, bei denen man aufgrund der feinen Pinselführung meint ein Foto zu sehen, Bilder, die aufgrund angewandter Mischtechnik mit Materialien ein eigenes Leben erzeugen, Collagen, Skulpturen aus verschiedensten Materialien bis hin zum Alteisen u.v.m. Man kann kurze Theateraufführungen betrachten, sich bei Musik ausruhen oder den Literaten bei den Lesungen aus Kriminalromanen, autobiographische Romane u.a. zuhören. Und wer nicht selbst mit dem eigenen Wagen durch das sanft hügelige Rheinhessen zu den einzelnen Ausstellungsflächen fahren will, der nutzt einen eigens eingerichteten Busservice, begleitet von Mitgliedern der rheinhessischen Kultur- und Weinbotschafter. So kann der Besucher noch etwas über Land und Leute in Rheinhessen erfahren, über historische Hintergründe; er kann bei den Ausstellungen mit den anwesenden Künstlern sprechen. Und an verschiedenen Stellen ist er auch eingeladen, mitzumachen, zu malen, unabhängig von verschiedenen Vorführungen auch der bildenden Künstler.

Es war die Idee der Frankfurter Künstlerin Lisa Winter, die auch dieses Events organisiert. Durch ein breites, alle Sparten umfassendes Kunstangebot in einer landschaftlich und durch seine vielen Kulturdenkmäler ansprechenden Region, welche zudem geschichtliche Verbindungen zu ihrem eigenen Heimatland Hessen hat, soll die Kommunikation zwischen Künstler und Kunstinteressierten gefördert werden. Und damit diese Förderung auch den nahrhaften Untergrund hat, werden die beteiligten Winzer, Hotelier usw. dem Besucher nicht nur herrlichen rheinhessischen Wein servieren, sondern die Tafel auch mit speziellen Gerichten bestücken.

 

Hier das genaue Programm am 22.4.2012 in der evangelischen Kirche Kriegsheim:

 
15.00 Uhr Vernissage mit Bildern von Margit-Maria Schneider und Gabriele Lessner
18.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr Szenische Lesung aus Faust I mit Margit-Maria Schneider und Rainer Schauberger
18.45 Uhr bis ca. 19.15 Uhr Lesung von Gedichten von Margit-Maria Schneider mit Musik und Ausdruckstanz (Sprecher: Rainer Schauberger)

 


Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!

 

 

Nähere Informationen zum Event finden Sie auf der Homepage www.koku2012.de.

Das vollständige Programm in der stets aktuellen Version finden Sie auf http://kokuprogramm.jimdo.com.

Bei Fragen wenden Sie sich an Lisa Winter, Tel. 0163-3658183, E-Mail koku.orga@yahoo.de.

 

 

 

 

 

 

 

 


zurück