Markttag 2008 in der Kindertagesstätte Monsheim-Kriegsheim

 
 

 

Wie in jedem Jahr fand, dieser schon traditionelle Tag, am 4 September statt.

Die Kinder wurden in die Planungen des Projektes mit eingebunden und mit Angeboten und Beschäftigungen auf diesen Tag vorbereitet. Die Ganzheitlichkeit der Angebote war darauf ausgerichtet alle Sinne anzusprechen und diese zu fördern.

Es zeigt sich auch hier, im ländlichen Raum, dass das Wissen über alltägliche Dinge und die Vorgänge in der Natur den Kindern teilweise fremd sind.

Alle Kinder der Kita waren in der Freispielzeit, sowie in festen Beschäftigungen in dieses Projekt mit eingebunden.

Die Resonanz der Eltern und der Bevölkerung war sehr groß und fand regen Zuspruch. Die Kinder hatten viel zu wiegen, zählen und einzupacken. Auch der Umgang mit den Euromünzen war eine große Herausforderung. Zum Ausspannen nach dem Einkauf war die Kita-Cafeteria geöffnet, wo sich jeder mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen oder Käsebrötchen stärken konnte. Fleißig huschten die Kinder zwischen den Tischen hin und her, um den Gästen ihre Wünsche zu erfüllen. Viele Besucher genossen die Atmosphäre und bescherten den Kindern ein schönes Erfolgserlebnis.

Am Tag darauf fand das Marktessen für alle 70 Kinder statt. Hier wurde nochmals gekocht und für alle ein leckeres Mittagessen mit Vor- und Nachspeise zubereitet.

Es ist jetzt schon klar, dass es diesen Markttag 2009 wieder geben wird



Unser Marktstand 2008
   
   

 

zurück