Konzert mit Harfenist Rito Pedersen in Monsheim

 

 

Harfenist Rito Pedersen ist bekannt als Naturwunder in ganz Südamerika. Seine Klänge verzauberten schon Kontinente. 1988 wurde er in Buenos Aires ausgezeichnet als bester Harfenspieler Südamerikas. Seine Konzerte führen ihn durch die ganze Welt. Im Jahre 2002 wurde er in Paraguay von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Schon mehrfach verzauberte er in unseren Gemeinden die Zuhörer – und nun für alle, die ihn gerne Wiederhören möchten, oder damals keine Gelegenheit dazu hatten, gibt es die Möglichkeit ihn wieder zu erleben!

Wir laden Sie herzlich ein zu seinem Konzert am Sonntag den 18. April 2010 um 17Uhr in der evangelischen Kirche Monsheim.

Einen Bericht über das Konzert im Jahre 2008 finden Sie hier.

 

zurück