Spende von Gut Schilling "Hof in Flammen" überreicht- Wormser Zeitung vom 19.12.2009

 
 

 

Aufbruch zu neuen Ufern

19.12.2009 - MONSHEIM

Von Angela Zimmermann

UMZUG Kita Monsheim demnächst neben Grundschule / Spende überreicht

Die evangelische Kindertagesstätte in Monsheim hat in nächster Zeit viel vor, denn ein Umzug steht vor der Tür. Sobald das neue Gebäude steht, heißt es Koffer packen und mit Sack und Pack - beziehungsweise mit Kindern und Spielsachen - aufbrechen zu neuen Ufern. Der Standort soll neben die Grundschule verlegt werden. Hier wäre eine engere Vernetzung zwischen Schule und Kindergarten möglich, so dass die Vorschulkinder sich schon früh an die bevorstehenden Veränderungen, die der Wechsel von Kindergarten zu Schule mit sich bringt, gewöhnen können. Ein solcher Umzug stellt eine hohe finanzielle Belastung dar, denn auf die Kindertagesstätte warten neue Herausforderungen. "Zukünftig sollen mehr unter dreijährige Kinder betreut werden", erklärte Kita-Leiterin Gudrun Hinderle. Das bringt Veränderungen in der Inneneinrichtung und -gestaltung mit sich, denn die kleinen Kinder haben andere Bedürfnisse als die größeren. Sie benötigen passendes Mobiliar und altersgerechtes Spielzeug. Darüber muss sich die evangelische Kirchengemeinde als Träger der Einrichtung nun erst einmal keine Gedanken mehr machen.

Denn Gerhard Schilling vom Weingut Schilling spendete jetzt 2000 Euro, die für die Innengestaltung sowie für die Anschaffung von Spiel- und Beschäftigungsmaterial genutzt werden sollen. Das Geld stammt aus einer Tombola beim jüngsten Weinevent "Hof in Flammen" im Gut Schilling.

"Wir haben rund 700 Lose verkauft", teilte Organisator Bernd Hochscheid mit. 1500 Euro kamen dank zahlreicher Spender zusammen. Schilling packte 500 Euro obendrauf, denn er sei ein aktiver Förderer des Kindergartens, wie Hochscheid weiß. Zudem ist er im Gemeinderat zuständig für die Kinderbetreuung in Monsheim. "Als Träger freuen wir uns über jede Spende", dankte Pfarrer Volker Hudel. Artikel bei der WZ.....

 

 

 


Die Kinder und das Kita-Personal freuen sich über die Spende von Gerhard Schilling (v.li.), daneben Pfarrer Volker Hudel, Tombola-Organisator Bernd Hochscheid und Kita-Leiterin Gudrun Hinderle.

Foto: pa/ Klotz

zurück