Nachlese St. Martin in der Kita Monsheim-Kriegsheim 2008

 
 

 

Am 10.11. trafen sich Groß und Klein zum Martinsfest  in der ev. Kindertagestätte in der Rieslingstrasse 1.

Zum ersten Mal waren auch die unter Dreijährigen dabei und gingen mit ihren selbstgebastelten Laternen ihre Runden im Garten.

Nach dem Laternenumzug der größeren Kinder begann der Abend mit dem gemeinsamen Singen der Laternenlieder aller Kinder, Geschwister, Gäste und Eltern im Garten. Das Geschehen am Martinstag wurde von den zukünftigen Schulkindern in verschiedenen gespielten Szenen dargestellt. Das Leben von St. Martin konnten alle in dem Spiel verfolgen, was sehr spannend war. Ein kräftiger Applaus belohnte die kleinen Akteure für die gelungene Vorstellung. Ein kompletter Stromausfall sorgt kurzfristig für ein weiteres O – Erlebnis, wurde aber sehr schnell wieder behoben und es konnte weiter gespielt werden. Jedes Kind konnte sich im Anschluss eine Martinsbrezel abholen. Die Kosten für die Brezeln hat die Ortsgemeinde übernommen, die Kinder bedanken sich dafür.

Der neu gewählte Elternausschuss hatte zur Verköstigung alles bestens vorbereitet, um die großen und kleinen Gäste bewirten zu können. Familie Wolf sagen wir Danke für die Weinspende und dem Förderverein der Kita, danken wir für die Brezeln und das Brot, Getränke Busch für den Punsch sowie Herrn Groß für die Strahler.

Die Freiwillige Feuerwehr Monsheim hat das Gelände mit ihrer Anlage wieder in ausreichendes „Licht" gesetzt und einen „hellen“ Ablauf garantiert. Vielen Dank hierfür.

 

Zum Schluss möchten die Kinder und das Team allen Besuchern und Helfern Danke sagen für ihren Einsatz und ihre Unterstützung. Es war ein schöner Abend.

 

 

Für die Kita    G. Hinderle

zurück