Weltgebetstag der Frauen in Monsheim, Kriegsheim und Hohen-Sülzen 6.3.2009

 
 

 

Weltgebetstag der Frauen am 6. März 2009

"Viele sind wir, doch eins in Christus" -Gottesdienstordnung aus Papua-Neuguinea

Heute schon laden wir Sie herzlich zum Weltgebetstag der Frauen am 06. März 2009 ein. Jährlich wird dieser Tag in über 170 Ländern gefeiert. Die Bibeltexte, Gebete und Symbolhandlungen des Gottesdienstes kommen in diesem Jahr von  Frauen aus Papua-Neuguinea. Der Weltgebetstag ist eine internationale ökumenische Basisbewegung. In Deutschland wächst die Weltgebetstagsbewegung seit dem Ende des zweiten Weltkriegs stetig und ist heute die lebendigste ökumenische Arbeit in unserem Land. Wie sich das Motto des Weltgebetstags „Informed Prayer – Prayerful Action“ / „Informiert beten – betend handeln“ umsetzt, können Sie durch vielfältige Informationen zum aktuellen Weltgebetstagsland Papua-Neuguinea und durch die weltweite Projektarbeit des Weltgebetstagskomitees hier bei uns erfahren. Sie können es aber vor allem im gemeinsamen Gebet und Gotteslob: weltweit, am gleichen Tag und mit einer gemeinsamen Liturgie, die uns alle rund um die Erde, „als ein Leib in Christus“ vereint, erleben.

Wir möchten diesen Weltgebetstagsgottesdienst kreativ und lebendig vorbereiten und brauchen dazu Unterstützung! Jeder (Frauen und auch Männer) der mitmachen möchte, ist herzlich zu unserem ersten Vorbereitungstreffen eingeladen. Wir treffen uns am Samstag, den 17. Januar 2009 um 15.00 Uhr im Pfarrsaal der evangelischen Kirche in Monsheim. Wir freuen uns auf Sie!

Für die katholische Kirche in Monsheim-Kriegsheim: Angelika Weber-Hausen

Für die evangelische Kirche in Monsheim-Kriegsheim: Doris Dörfer

Mehr allgemeine Infos zum Weltgebetstag 2009 finden Sie hier.

zurück