Menu
Menü
X

Mit Riesenschritten geht es auf die Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021 zu!

EKHN

Die Kirchenvorstände Monsheim, Kriegsheim und Hohen-Sülzen beschäftigen sich seit dem Frühjahr 2020 mit den Vorbereitungen zur Kirchenvorstandswahl 2021.

Die Gemeindeversammlungen in den einzelnen Kirchengemeinden fanden statt und die vorläufigen Wahlvorschläge wurden erstellt. 

Bis zum 31.5.2021 besteht für Gemeindeglieder, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung (06243 238), die Möglichkeit Auskunft zu erhalten, mit welchen Angaben sie im Wählerverzeichnis vermerkt sind. 

Stand des Wählerverzeichnisses ist der 26.3.2021. Nach diesem Datum neu Zugezogene können ebenfalls an der Kirchenvorstandswahl teilnehmen. Dazu muss nur nachgewiesen werden, dass man Mitglied in der Kirchengemeinde ist, beispielsweise durch Kopie des Meldeformulars des Einwohnermeldeamtes. Eine Eintragung in das Wählerverzeichnis (und gleichzeitige Beantragung der Briefwahlunterlagen) ist bis zum Tag der Wahl möglich. 

In diesem Jahr findet die Kirchenvorstandswahl in unseren Gemeinden ausschließlich als Briefwahl statt!

Daher erhalten, zwischen dem 29.4. und 3.5.2021 direkt von der EKHN, alle evangelischen Gemeindeglieder ab 14 Jahren die Unterlagen zur Briefwahl.

Die Briefwahlunterlagen sind dann bis zum Wahltag, 13. Juni 2021, an das Pfarrbüro (Hauptstr. 71, Monsheim) zurück zu senden (Umschläge sind bereits vorfrankiert). In der Kirchengemeinde Kriegsheim wird es am Wahltag von 10-16Uhr die Möglichkeit geben, die Unterlagen im Wahllokal im MGH, Raum "Alter Kindergarten" abzugeben.

 

 

top